Moscow Russisches Porzellan schachspiel (Verbilki) Gardner-Fabrik (Blau) Moscow Russisches Porzellan schachspiel (Verbilki) Gardner-Fabrik (Blau) Moscow Russisches Porzellan schachspiel (Verbilki) Gardner-Fabrik (Blau) Moscow Russisches Porzellan schachspiel (Verbilki) Gardner-Fabrik (Blau) Moscow Russisches Porzellan schachspiel (Verbilki) Gardner-Fabrik (Blau) Moscow Russisches Porzellan schachspiel (Verbilki) Gardner-Fabrik (Blau) Moscow Russisches Porzellan schachspiel (Verbilki) Gardner-Fabrik (Blau) Moscow Russisches Porzellan schachspiel (Verbilki) Gardner-Fabrik (Blau) Moscow Russisches Porzellan schachspiel (Verbilki) Gardner-Fabrik (Blau) Moscow Russisches Porzellan schachspiel (Verbilki) Gardner-Fabrik (Blau)
Moscow Russisches Porzellan schachspiel (Verbilki) Gardner-Fabrik (Blau) Moscow Russisches Porzellan schachspiel (Verbilki) Gardner-Fabrik (Blau) Moscow Russisches Porzellan schachspiel (Verbilki) Gardner-Fabrik (Blau) Moscow Russisches Porzellan schachspiel (Verbilki) Gardner-Fabrik (Blau) Moscow Russisches Porzellan schachspiel (Verbilki) Gardner-Fabrik (Blau) Moscow Russisches Porzellan schachspiel (Verbilki) Gardner-Fabrik (Blau) Moscow Russisches Porzellan schachspiel (Verbilki) Gardner-Fabrik (Blau) Moscow Russisches Porzellan schachspiel (Verbilki) Gardner-Fabrik (Blau) Moscow Russisches Porzellan schachspiel (Verbilki) Gardner-Fabrik (Blau) Moscow Russisches Porzellan schachspiel (Verbilki) Gardner-Fabrik (Blau)

Moscow Russisches Porzellan schachspiel (Verbilki) Gardner-Fabrik (Blau)

690,00 * * Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten zzgl. Versandkosten

Zum Heranzoomen mit der Maus über das Bild fahren

versandkostenfrei innerhalb des deutschen Festlands.

+ -
Zum Warenkorb hinzufügen
Verfügbarkeit: Auf Lager
Lieferzeit: 1 bis 3 Werktage

Einzigartiges seltenes Schachspiel zum Sammeln.
Weiß & Kobaltblau. Handbemalte 24k Goldakzente. Handgefertigt in der Stadt Verbilki bei Moskau in Russland in der berühmten Gardner-Fabrik.
Dieses Schach ist in einem neuwertigen Zustand. Es gibt keine Chips oder Risse, die ich finden konnte. Fantastisches Stück Gardner Porzellan-Handwerkskunst. TEILGESCHICHTE Die Porzellanfabrik Gardner ist nach dem Engländer Francis Gardner benannt, der Mitte des 18. Jahrhunderts mit dem Geschäftsplan zur Herstellung von Porzellan nach Russland kam. Der Ort, an dem er die Fabrik eröffnete, war eine kleine Stadt Verbilky in einem Moskauer Vorort. 1723 erließ der russische Zar Peter der Große ein Dekret zur Unterstützung der Porzellanmanufaktur in Russland. Für die Eröffnung einer Fabrik war eine Genehmigung erforderlich, und diese Genehmigung wurde Gardner im Jahr 1766 erteilt. Gardner wartete nicht auf diese Genehmigung und begann vor diesem Datum mit der Herstellung von Porzellan. Um nicht aufzufallen, verwendete Gardner das Logo von Meissener Porzellan. Dies war nicht ganz falsch, da Meissener Meister für Gardner arbeiteten. Als die Erlaubnis erteilt wurde, beschloss Gardner, mit der Werbung zu beginnen. Das Beste war damals, dass der Zarenhof die hergestellten Gegenstände verwendete. Also machte er der russischen Zarin ein Geschenk – damals Katherine II., die sie so sehr liebte, dass sie mehr bestellte. Das war der Beginn von Gardners Erfolg. Gardner fuhr mit Meissener Kopien fort. Im Laufe der Zeit stellte Gardner jedoch mehr echtes russisches Porzellan her, wie zum Beispiel Gegenstände, die auf russischen Märchen basieren. 1891 wurde die Fabrik an den russischen Geschäftsmann M. C. Kuznetsov verkauft. Kuznetsovs Politik bestand darin, Porzellan für die Massen herzustellen, und die Fabrik begann mit der Herstellung von Gegenständen für den täglichen Gebrauch. Kuznetsov verwendete trotz des Besitzerwechsels weiterhin das Logo von Gardner. Noch heute tragen die edelsten, handgefertigten Artikel, die bei Verbilki hergestellt werden, das alte Gardner-Logo. Während der Oktoberrevolution 1917 wurde die Fabrik von den Bolschewiki übernommen. Nach 1991, als Russland wieder frei wurde, wurde die Fabrik wieder aufgebaut und privatisiert. Porzellan, das in der Gardener-Fabrik hergestellt wird, gilt als eines der europäischen königlichen Porzellane und jedes in der Gardner-Fabrik hergestellte Objekt ist ein seltenes Sammlerstück... für eine Gesamtgröße von 16 "x 15" wenn zusammengebaut. Es wurde in sehr kleinen Mengen produziert und verkauft. Dieses Schachspiel ist ungefähr 20 Jahre alt. 32 Schachfiguren aus Porzellan sind von 2 3/4 "H bis 3" H.

*Dekoration gehört nicht zum Angebot.

*Aufgrund der Fotografie und Handarbeiten können möglicherweise Farbabweichungen auftreten.

Bei weiteren Fragen zu diesem Artikel stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung! Weitere Fotos senden wir Ihnen bei Bedarf auf Anfrage!
Der Artikel kann bei uns nach telefonischer Terminvereinbarung auch gern besichtigt werden!

0 Sterne, basierend auf 0 Bewertungen
Zur Wunschliste hinzufügen / Zum Vergleich hinzufügen

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Copyright 2021 Kabul Gallery - Powered by Lightspeed
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »